Ludwigsburg brennt nicht nur, es rockt!

Den ganzen Tag lang brannte heute in Ludwigsburg das Feuer des Bildungsprotestes. Erst an Schulen, dann auf einer Demo und zuletzt ging es auf dem Schlossplatz und an der PH noch kulturell zu.

Schon am frühen Vormittag fuhr der Tourbus an verschiedene Schulen, um dort die SchülerInnen zu informiern und auf die Aktion aufmerksam zu machen.

So richtig los ging es um 17:00h am Bahnhof. Dort fand die Auftaktkundgebung der von einem breiten Bündnis unterstützen Demo statt. In mehreren Beiträgen forderten RednerInnen längeres gemeinsames Lernen, eine inklusive Bildung, bessere Bedingungen für Azubis sowie mehr Mitsprache und ein kostenfreies Studium. Diese Forderungen stellten auch schon den Aufrufkonsens des Ludwigsburger Bündnisses da. Waren es trotz wiedrigen Wetters beim Auftakt schon über 150 TeilnehmerInnen so schwoll schwoll der Zug im Laufe der Demo sogar noch einmal auf knapp 250 an.

Den Abschluss bildete ein Konzert auf dem Schlossplatz. Dort wurde das Protestfeuer ein weiteres Mal entzündet, heute in einer Feuerschale. Danach spielte die Band „Schönen Tag noch“, die alle Anwesenden vor allem mit dem Song „Lubu brennt” (hier geht’s zum youtube-Video davon) begeisterte.

Zuletzt nahm ein Teil der Demo die Möglichkeit eines netten Ausklanges an der „Erziehbar“ bei der PH war. Leider wurde das dort entzündete und zum Grillen gedache Feuer von übereifrigen Hausmeistern vorzeitig gelöscht.

Trotzdem resümiert Hanna Birk on der Buscrew posetiv: „Es ist klasse, dass hier eine bunte Demonstration Eiseskälte und Schneefall trotzte. Mit der kreativen Demo-Gestaltung und der anschließenden Musik machen die Bildungsstreikenden hier nochmals deutlich, dass Bildung freie Entfaltung ermöglichen muss und nicht den Interessen von Wirtschaft und Politik unterworfen sein darf.“

Die letzte Aktion vor Stuttgart wird am 28.01. in Pforzheim stattfinden.

*** Weitere Bilder von der Aktion in Ludwigsburg gibt es hier. ***

Und hier noch ein Video mit allen Reden der Abschlusskundgebung und dem Live-Auftritt von “Schönen Tag noch” …