Rede von Schule mit Zukunft

Mein Name ist Monika Stark-Murgia
Ich darf heute im Namen von Schule mit Zukunft zu Euch & Ihnen sprechen.
In unserem Verein sind Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen, aber auch pensionierte PädagogInnen Mitglied.
Stellt Euch vor:
die Kinder gehen gerne zur Schule
sie erleben Respekt und werden Ernst genommen
sie werden in ihren Stärken gefordert und in ihren Schwächen gefördert
sie lernen alles, was sie zum Leben brauchen
sie werden zu aufrechten demokratischen Menschen erzogen
…..
All dies wäre möglich, wenn die Landesregierung in die Bildung unserer Kinder mehr Geld und damit Ressourcen  investieren würde.

  • alle Kinder sollen in eine Schule gehen und länger gemeinsam voneinander lernen!
  • jedes Kind soll individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen erfahren
  • Teamteaching, damit die Kinder nicht einer Lehrkraft alleine gegenüber stehen, vielmehr sollen diese auch die Möglichkeit haben, ihre Arbeit und ihr Handeln zu reflektieren, damit wirklich kein Schüler verloren geht.
  • wir brauchen eine 120 % Lehrerversorgung damit 100 % Unterricht stattfindet
  • das Lehrerteam braucht zusätzliches psychologisch geschultes und pädagogisches Fachpersonal
  • eine Konzeptüberarbeitung der Lehreraus- und Weiterbildung, damit sie den Herausforderungen von individueller Förderung und Teamarbeit auch gewachsen sind.
  • gebührenfreie Bildung von 0-27 Jahren!

Bildung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe!
Wir brauchen gleiche Bildungschancen für alle!
Dieses Ziel können wir nur gemeinsam erreichen!
Ich wünsche Euch viel Erfolg mit Eurem Protest und möchte Euch für die Demo von Schule mit Zukunft am 26.02.2011 ab 12 Uhr vom Hauptbahnhof und anschließender Kundgebung auf dem Schlossplatz einladen.